PandionVerde in Neuperlach

29.04.2022 – DEMOS-Baustelle das Alexisquartier am Truderinger Wald und PandionVerde

„Das Duett“ und „Townhouses“ am 29.04.2022

 

Luftbilder von der Baustelle PandionVerde und Alexisquartier

An der süd-östlichen Ecke des ehemaligen Piederstorfer Gelände, ist innerhalb kürzester Zeit ein großer Wohnblock entstanden. Drei Wohnblocks wurden zu einem Kreis zusammengefasst. Noch sehen die Blöcke nicht gerade einladend aus, aber nachdem die Gerüste abgebaut werden und die Fassade mit Dämmplatten bestückt wird, ändert sich das graue Aussehen der Wohnhäuser.

Direkt vor diesem bestehenden Wohnblock, in westlicher Richtung, wird gerade eine neue Baugrube für die nächste Wohneinheit ausgehoben.

In der Mitte des ehemaligen Piederstorfer Gelände, zwischen den Gebäuden des Alexisquartiers und PandionVerde,
entsteht eine wichtigste Baugrube. Hier wird eines von zwei Hochhäusern entstehen. Mit der Bezeichnung „XV“ entsteht hier ein 52 Meter hohes Wohnhaus.

Das zweite 52 Meter hohe Hochhaus, wird in der Näher der Zufahrt auf das Alexisquartier errichtet werden.

Grundriss des Bebauungsplanes des Alexisquartiers

Immer wieder ist besonders aus der Luft, mit den Copter-Fotos, die schöne und grüne Lage des Alexisquartiers zu erkennen. Wer hier eine Wohnung erworben hat, oder noch erwirbt, wird es sicherlich nicht bereuen. Advanced settings.