21.12.2021 - Plettzentrum Montessorischule

21.12.2021 – Plettzentrum Montessorischule

Neuperlach: Das ist München. Aber anders!

 

Die Baustelle Montessori-Schule im Plettzentrum in Neuperlach vom Copter aus gesehen.

Vier Stockwerke hoch ist der Rohbau inzwischen schon in die Höhe gewachsen. Durch die Fertigbauweise, bei der Holzquader für Holzquader mit einem mobilen Kran, aneinandergereiht werden. geht es sehr schnell. Positiv ist die Holtz Verbauung, negativ ist die extreme Enge zwischen dem besehenden Bürogebäude und der neuen Schule.

Wenn man nicht wie ein „Ekeliger” ausschaut, wird man beim Fotografieren immer wieder angesprochen. Zum Teil aber sind die Ansprachen sehr aggressiv, da die Passanten denken, man gehöre zu der Baustelle. Erst nachdem sie erkennen, dass man ein freiberuflicher Journalist ist, der für seine Internetseiten „neuperlach-online.de” und für Facebook „neuperlach.org” die Fotos macht, erhellen sich die Gemüter und die Worte werden freundlicher.

Kurzum, positives habe ich über diesen Bau auf dem ehemalgien Parkplatz, sehr, sehr selten gehört. Eher wird auf den Kindergarten verwiesen und dem engen und dunklen Weg zwischen den Gebäuden. Ganz von der Hand zu weisen sind diese Argumente nicht. Erschreckend ist allerdings die neue Baustelle zur Montessori-Schule schon etwas. Der Abstand zwischendiesem Gebäude und dem alten bestehende Bürogebäude ist extrem schmal. Erstaunlich das hier die Feuerwehr nichts dagegen hat. Wenn ein Gebäude brennen sollte, brennt das andere Gebäude vermutlich auch. Die Enge hat aber den Vorteil, dass in dem Bürogebäude, viele Beschäftigte nicht mehr von der Sonne geblendet werden und sich freuen, diese wieder am Feierabend zu sehen, oder wenn sie das Plettzentrum verlassen. neuperlach-online.de wird in Zusammenarbeit mit yellow-fly.de, unser Neuperlach neue entdecken. Unser Einkaufszentrum „life“ im Plattzentrum von Neuperlach. Mehrere Baustiele sind hier zusammengewürfelt worden. Keiner passt meiner Meinung nach, so Recht zum anderen. Rücksichtslos wurde hier, je nach Kapitalgeber, irgendetwas hingestellt.

Das Bürogebäude auf der rechten Seite, hat zwischenzeitlich eine etwas schönere Fassade erhalten. Das Einkaufszentrum „life“ ist nach modernen Fengshui-Gesichtspunkten errichtet worden. Vielen Pächtern von den Geschäften hat dies aber nichts gebracht und musste wieder schließen.

Das architektonisch schönste Gebäude, ist unser LAO-Haus. Die Abkürzung „LAO“ steht für „Leben am Ostpark“. Der Ostpark ist allerdings einige Meter weit entfernt, sodass dieser Begriff „Leben am Ostpark“ auf viel Unverständnis gestoßen ist. Dennoch ist das Gebäude, wie man besonders von Oben sieht, ein absolutes Highlighte in diesem Sammelsurium der verschiedenen Baustiele.

neuperlach.org.gelbmann.org wird in Zusammenarbeit mit yellow-fly.com, „unser Neuperlach, neu entdecken.”